Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Geodateninfrastruktur
Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

INSPIRE-Informationsveranstaltung

Schleswig-holsteinisches INSPIRE-Fachnetzwerk Versorgung stellte Arbeitsergebnisse in Husum und Kiel vor

Bild: INSPIRE-Logo und Logo für Annexthema Versorgungswirtschaft © LVermGeo SH

Die Mitglieder des INSPIRE-Fachnetzwerkes Versorgung stellten die Arbeitsergebnisse in Husum (02.03.2017) und Kiel (30.03.2017) interessierten Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen in Schleswig-Holstein vor. Das Programm der jeweils dreistündigen Informationsveranstaltung behandelte folgende Punkte:

  1. INSPIRE? Handlungsempfehlung? – Was kann die Zielarchitektur für mich als betroffene Geodatenhaltende Stelle tun? (Kst. GDI-SH/LVermGeo SH)
  2. Bericht aus dem Fachnetzwerk: Metadaten im Ver- und Entsorgungskontext – Was ist zu beachten? (Stadtwerke Elmshorn, Kst. GDI-SH/LVermGeo SH)
  3. Bericht aus dem Fachnetzwerk: Datenmodell – Vom Fachdatensatz zum konformen Dienst. Wie geht das? (Netz Lübeck GmbH, Kst. GDI-SH/LVermGeo SH)
  4. Ausblick – Wie geht es weiter? (Kst. GDI-SH/LVermGeo SH)

Fachnetzwerk Versorgung

I Zum Fachnetzwerk Versorgungswirtschaft

(externer Link GDI-SH-Wiki)

Die Teilnehmer/innen diskutierten rege mit und zeigten großes Interesse. Die Mitglieder des Fachnetzwerkes konnten anschaulich zeigen und erläutern, wie der Fahrplan für INSPIRE-konforme Geodatendienste in Schleswig-Holstein aussieht. Die Expertenarbeit in den Fachnetzwerken ist eine notwendige und effiziente Methode, um betroffenen geodatenhaltenden Stellen praktische Handlungsleitfäden an die Hand zu geben und Doppelarbeit zu vermeiden.

Mit der Zielarchitektur Schleswig-Holstein steht den geodatenhaltenden Stellen in Schleswig-Holstein die INSPIRE-Bridge zur Verfügung, durch die Geodaten in einfacher Form unter Beachtung der erarbeiteten Handlungsleitfäden INSPIRE-konform bereitgestellt werden können. Da Versorgungsdaten zu den kritischen Infrastrukturen gehören, wurde im Rahmen der Veranstaltung noch einmal deutlich aufgezeigt, dass sensible Daten auch zugriffsgeschützt und unter Berücksichtigung des berechtigten Interesses in der Zielarchitektur bereitgestellt werden können.

Beide Veranstaltungen waren rundum gelungen. Ein besonderer Dank gilt allen Mitgliedern des INSPIRE-Fachnetzwerkes Versorgung in Schleswig-Holstein, die mit ihrer Mitarbeit wertvolle Basisarbeit auf Landes- und Bundesebene geleistet haben und die Informationsveranstaltung aktiv mitgestaltet und -getragen haben. Ein Dank gilt auch den Stadtwerken Husum und Kiel, die die Veranstaltungsräume zur Verfügung gestellt haben.

Hintergrund: INSPIRE steht für eine Initiative der EU-Kommission mit dem Ziel, Geodienste und -daten einheitlich in ganz Europa online über das Internet bereitzustellen und interoperabel verfügbar zu machen. Die EU-Richtlinie zielt ausschließlich auf digitale Datenbestände ab, die auch bei den schleswig-holsteinischen Netzbetreibern der Infrastrukturen Energie (Strom, Gas, Fernwärme) und Wasser (Wasser, Abwasser) bereits vorhanden sind oder aber aus anderen Gründen neu erstellt werden. Wie für alle anderen geodatenhaltenden Stellen besteht auch für die Ver- und Entsorgungsunternehmen die Pflicht, zur INSPIRE-konformen Vorhaltung der Geodaten, sowie autorisierten Bedarfsträgern mit berechtigtem Interesse Zugang zu gewähren.

Das Fachnetzwerk Versorgungswirtschaft SH hat sich diesem Thema angenommen. Unter der Fachnetzwerkleitung von Frau Nicole Ruhe (LVermGeo SH) haben Mitarbeiter und Dienstleister der Versorgungswirtschaft die Herangehensweise zur INSPIRE-Bereitstellung konstruktiv im Detail erörtert. Bei den halbtägigen Informationsveranstaltungen wurde dazu berichtet.

Veranstalter: Fachnetzwerk Versorgungswirtschaft Schleswig-Holstein und die Koordinierungsstelle GDI-SH (Kst. GDI-SH)

Kontakt:
Koordinierungsstelle GDI-SH
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein
Mercatorstraße 1
24106 Kiel
Telefon: 0431 383-2878
E-Mail: Kathrin.Borgwardt@LVermGeo.landsh.de